Cembalo

neupert cembalo1

Das Cembalo hatte seine erste Blütezeit vom 15. bis 18. Jahrhundert und gewinnt durch das Spielen von Werken wie z.B. von J.S. Bach immer wieder neue Freunde. Von anderen Tasteninstrumenten hebt es sich vor allem durch seinen hellen, feinen und obertonreichen Klang ab. Dieser spezielle Klang entsteht, indem die Saiten nicht wie bei einem Klavier mit einem Filzhammer angeschlagen werden, sondern von einem Kiel angzupft werden.

Wir führen die Instrumente der berühmten Manufaktur Neupert aus Bamberg.


Erweiterte Suche
Beratung unter:
+43 (0) 732 778005 oder
+43 (0) 676 470 5088
oder senden Sie uns eine Anfrage.